Treppenlift, Sitzlift, Seniorenlift

Treppenlift

Flow Treppenlift

Ein Treppenlift im eigentlichen Sinne ist ein Sitzlift, dessen Stuhl mit der Fahrschiene fest verbunden ist. Es gibt Treppenlifte für gerade Treppen oder Treppen mit Kurven. Ein Treppenlift für eine gerade Treppe ist in der Regel günstiger in der Anschaffung. Ein Treppenlift für kurvige Treppen ist in der Anschaffung etwas teurer – dafür jedoch wesentlich flexibler hinsichtlich des Einsatzbereiches. Ein moderner Treppenlift ist in der Regel wartungsarm, verschleißfrei und langlebig. Durch den Betrieb mit Akkus und einer automatischen Sicherheits-Stop-Funktion sowie einer Totmannschaltung ist ein moderner Treppenlift sehr sicher. Dank der verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Tastern oder Joysticks lässt sich der Treppenlift optimal an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen.

Treppenlift Montage

Der Treppenlift wird an die dazugehörige Fahrschiene montiert. Diese Fahrschiene kann entweder an der Treppe oder der Wand befestigt werden. Die Fahrschiene des Treppenliftes verfügt über eine verschleißfreie Zahnstange die korrosionsbeständig ist. Die Treppenlift Montage sollte auch jeden Fall von einem Fachbetrieb für Treppenlifte durchgeführt werden um alle Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Ein weiterer Grund für die Treppenlift Montage durch eine Fachbetrieb ist die Gewährleistung des Herstellers, die nur besteht, wenn der Treppenlift fachmännisch montiert wurde.

Treppenlift Dekors und Farben

Ein Treppenlift hinsichtlich der Farben und Materialien sehr anpassbar. Die Fahrschiene des Treppenlifts sowie verschiedene andere Bauteile lassen sich auf Wunsch in diversen RAL Farben liefern. Der Bezug des Sitzes ist ebenfalls in verschiedenen Farben und Materialien lieferbar.

Einsatzbereich für einen Treppenlift

Ein Treppenlift eignet sich besonders für Senioren oder gehbehinderte Menschen, die Probleme beim Treppensteigen haben. Die Mindestbreite der Treppe sollte 66 cm nicht unterschreiten. Ein Treppenlift eignet sich für Treppen mit und ohne Absatz. Die Anzahl der Absätze sowie die Treppensteigung spielen keine Rolle.